Real Madrid: Cristiano Ronaldo vor Spiel gegen Borussia Dortmund wieder im Training

    • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL3Nwb3J0L2J2Yi9yZWFsLW1hZHJpZC1jcmlzdGlhbm8tcm9uYWxkby1zcGllbC1nZWdlbi1ib3J1c3NpYS1kb3J0bXVuZC13aWVkZXItdHJhaW5pbmctMjg3OTk5MS5odG1s2879991Cristiano Ronaldo vor BVB-Spiel wieder im Training0true
    • 29.04.13
    • BVB 09
    • Drucken

Cristiano Ronaldo vor BVB-Spiel wieder im Training

    • recommendbutton_count100
    • 0

MADRID - Real Madrids Top-Torjäger Cristiano Ronaldo hat sich vor dem Halbfinal-Rückspiel der Fußball-Champions League gegen Borussia Dortmund wieder im Training zurückgemeldet.

Real Madrid: Cristiano Ronaldo ist vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund wieder im Training.

© dpa

Cristiano Ronaldo ist wieder im Training.

Der Portugiese hatte seit dem Hinspiel am vergangenen Mittwoch an Muskelbeschwerden gelitten, konnte tagelang nicht trainieren und absolvierte erst am Montag die Einheiten mit dem Team. "Ronaldo geht es gut", sagte Real-Trainer José Mourinho.

Ronaldo hatte beim 1:4 des spanischen Rekordmeisters im Hinspiel in Dortmund den einzigen Treffer für die Königlichen erzielt und ist Reals großer Hoffnungsträger für das Rückspiel am Dienstag (20.45 Uhr/Sky). Der Stürmer hat in der bisherigen Champions-League-Saison zwölf Treffer erzielt. - dpa

Quelle: wa.de

zurück zur Übersicht: BVB 09

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzter Kommentar zum Thema

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte come-onMendenIserlohnHemerBalveNachrodt-WiblingswerdeAltenaWerdohlNeuenradeSchalksmuehleLuedenscheidHerscheidPlettenbergHalverKierspeMeinerzhagen

Sport aus aller Welt

Agenda 2020 von IOC-Präsident Thomas Bach - Exekutive für eigenen olympischen TV-Kanal  

IOC-Exekutive will einen olympischen TV-Kanal

Montreux - Präsident Thomas Bach und die Exekutive des IOC werden sich mit insgesamt 40 Änderungsvorschlägen an die Mitglieder wenden. So soll ein eigener olympischer TV-Kanal eingeführt werden.Mehr...

Neubeginn nach Rücktritt von Maria Höfl-Riesch - Viktoria Rebensburg als neue Hoffnung

Alle Hoffnungen ruhen auf Victoria Rebensburg

Sölden - Am Wochenende beginnt in Sölden der alpine Weltcup. Für die deutschen Ski-Rennläufer wird es nach dem Rücktritt von Maria Höfl-Riesch ein Neubeginn.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.