Tuchel-Elf gewinnt Testspiel im Kurztrainingslager mit 3:2 (2:0)

BVB-Torjäger Aubameyang trifft gegen FC St. Pauli zwei Mal

+
Pierre-Emerick Aubameyang

Brixen im Thale - Borussia Dortmund hat auch sein drittes Testspiel vor der neuen Saison der Fußball-Bundesliga gewonnen. Beim 3:2 (2:0) in Brixen im Thale/Österreich war Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang gegen den Zweitligisten FC St. Pauli zweimal erfolgreich. Zuvor hatte es ein 5:2 gegen Oberligist SpVgg Erkenschwick und ein 2:0 gegen Regionalligist Wuppertaler SV gegeben.

In der 4. Minute erzielte er das 1:0 und ließ in der 18. Minute mit einem Foulelfmeter das 2:0 folgen. Nico Empen (61./79.) glich vor 1100 Zuschauern zum 2:2 aus, ehe Orel Mangala (88.) der Siegtreffer für Dortmund gelang. 

Von den Neuzugängen im Team von Borussia-Trainer Thomas Tuchel standen am Donnerstag Sebastian Rode und Ousmane Dembélé in der Startelf. Sven Bender musste nach einer halben Stunde verletzt ausgewechselt werden. - dpa

BVB 1. HZ: Weidenfeller - Schmelzer, Bender (31. Larsen), Sokratis, Ginter, Rode, Castro, Ramos, Kagawa, Dembélé, Aubameyang.

BVB 2. HZ: Bonmann - Camoglu, Pieper, Merino, Scuderi, Burnic, Hober, Larsen, Leitner, Passlack, Mangala.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare