Ilkay Gündogan: Entscheidung über Wechsel erstmal verschoben

Dortmund - Die Entscheidung, ob Ilkay Gündogan zu Manchester City wechselt, ist erst einmal vertragt. Das sagt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Gespräch mit dem Kicker.

"Bei Ilkay stellen wir die Planungen aktuell zurück, bis er einigermaßen wiederhergestellt ist", so Watzke. Der Nationalspieler hatte sich im Training die Kniescheibe ausgerenkt. Noch ist unklar, ob Gündogan operiert werden muss. Ihm droht in dem Fall eine Verletzungspause von bis zu einem halben Jahr.

Das Interesse an Manchester City mit seinem neuen Trainer Pep Guardiola ist vorhanden. Am Ende ging es nur noch um die Ablösesumme. Durch die schwere Verletzung sind die Verhandlungen unterbrochen worden. Gündogan fällt auch für die Europameisterschaft in Frankreich aus.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare