1. FC Köln bietet angeblich fünf Millionen Euro für Subotic

+
Der 1. FC Köln will sich die Dienste des Serben Neven Subotic vom Ligakonkurrenten Borussia Dortmund angeblich fünf Millionen Euro Ablöse kosten lassen.

Köln - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln will sich die Dienste des Serben Neven Subotic vom Ligakonkurrenten Borussia Dortmund angeblich fünf Millionen Euro Ablöse kosten lassen.

Nach Angaben der Bild-Zeitung haben die Rheinländer für den Innenverteidiger ein entsprechendes Angebot abgegeben. Zuletzt waren die FC-Verhandlungen mit Hannover 96 wegen Salif Sane ins Stocken geraten; die Niedersachsen verlangen 10 Millionen Euro Ablöse. 

Um den 27-jährigen Subotic bemühen sich aber auch Klubs aus England. Subotic besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2018 und hatte zuletzt angedeutet, dass er dem Klub aufgrund fehlender sportlicher Perspektive unter Trainer Thomas Tuchel den Rücken kehren möchte. - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare