Felipe Santana: Auf einmal hat der Ex-Borusse Haare

Dortmund - Was macht eigentlich ... Felipe Santana? Der Ex-BVB-Verteidiger spielt jetzt in der russischen Liga. Und plötzlich hat der Brasilianer Haare.

Die BVB-Fans haben Felipe Santana auf ewig in ihr Herz geschlossen. Obwohl der 1,94 Meter große Verteidiger 2013 ausgerechnet zum Erzrivalen nach Gelsenkirchen gewechselt war. Aber: Felipe Santana war der Held vom Wunder von Malaga. Der heue 30-Jährige hatte im April 2013 in der Nachspielzeit das 3:2 gegen die Spanier geschossen und der BVB zog sensationell ins Champions League-Halbfinale ein.

Er kam in Dortmund aber nicht über die Rolle des Ersatzspielers hinaus und wechselte nach 95 Spielen für den BVB in die Veltins-Arena. Aber auch dort konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten, wechselte erst auf Leihbasis zu Olympiakos Piräus und dann schließlich in diesem Jahr zu FK Kuban Krasnodar in die erste russische Liga.

Was auffällt: Felipe Santana sind Haare gewachsen! Der Verteidiger hat den kahl geschorenen Kopf gegen eine Ze-Roberto-Gedächtnisfrisur gewechselt. Wer auf dem Laufenden bleiben will, wie es Santana in Russland ergeht, kann ihm auf Facebook folgen.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare