Dortmund beendet Kurz-Trainingslager mit 0:1-Niederlage bei 1860 München

+
Karim Matmour (links) vom Zweitligisten TSV 1860 München und Matthias Ginter vom Bundesligisten Borussia Dortmund im Zweikampf um den Ball.

München - Borussia Dortmund hat das Kurz-Trainingslager in Kitzbühel mit einer Testspiel-Niederlage bei einem Zweitligisten beendet.

Am Samstag unterlag der Fußball-Bundesligist beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:1). Mittelfeldspieler Levent Aycicek (37. Minute) erzielte im Stadion an der Grünwalder Straße den einzigen Treffer an diesen Nachmittag. BVB-Coach Thomas Tuchel, der mit seiner Mannschaft auf dem Rückweg von Österreich in München einen Zwischenstopp eingelegt hatte, verzichtete für die Partie auf die Offensivkräfte Pierre-Emerick Aubameyang und Adrian Ramos sowie Torhüter Roman Weidenfeller und den angeschlagenen Sven Bender (Kieferstauchung).

Unsere Partnerzeitung tz hat in einem Liveticker ausführlich über das Spiel berichtet. Den können Sie hier nachlesen.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare