Trennung von Nastassja Beutler

Roman Bürki ist wieder solo

+
Roman Bürki hat sich von seiner Freundin Nastassja Beutler getrennt.

Dortmund - Roman Bürki, Schweizer Nationaltorhüter in Diensten des Bundesligisten Borussia Dortmund, ist wieder Single.

"Nastassja war meine erste richtige Beziehung. Darum brauchte ich ein bisschen länger, wollte in den letzten Monaten nicht groß darüber sprechen. Jetzt bin ich so weit, dass ich bestätigen kann: Wir sind nicht mehr zusammen", sagte der 25-Jährige der Zeitung Blick

Nastassja Beutler, Volleyballerin und Hobby-Modell, hatte Bürki nach eigenen Angaben "in der Fahrschule" kennengelernt. 

Ein Grund für die Trennung sei gewesen, dass sich beide nach Bürkis Wechsel nach Dortmund und ihrem Verbleib in der Schweiz kaum gesehen hätten. "Ich habe das Gefühl, es ist das Beste für beide", sagte Bürki: "Es ist wichtig, dass jetzt Klarheit herrscht." - SID

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare