Vor dem Gastspiel der Dortmunder in Leipzig

BVB: Kein Fan-Schal mit RB Leipzig, oder etwa doch?

+
Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig fragte beim BVB für einen Begegnungs-Schal an. Der Verein lehnte ab.

Dortmund - Er hat schon Tradition, der Fan-Schal zweier Vereine, die gegeneinander spielen. Mit der Tradition ist es in diesem Fall aber so eine Sache.

Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig empfängt am 10. September Borussia Dortmund. Aus diesem Anlass wollten die "Bullen" einen gemeinsamen Fan-Schal produzieren. Auf der einen Hälfte sollte "RB Leipzig" stehen, auf der anderen "Borussia Dortmund"

Der BVB lehnte die Anfrage der Leipziger ab.

Den Begegnungs-Schal gibt es nun trotzdem. Zwar steht darauf nicht "Borussia" auf der einen Hälfte zu lesen, sondern nur "Dortmund". Dennoch dürfte das Vorgehen der Leipziger nicht bei jedem BVB-Fan zu großem Jubel führen.

Der BVB äußerte sich auf Anfrage in einer Pressemitteilung:

"Der von Rasenballsport Leipzig angebotene sogenannte Begegnungs-Schal wurde ohne Zutun von Borussia Dortmund und daher auch ohne den Klubnamen und das Klublogo hergestellt. Der BVB hatte an einem solchen Schal kein Interesse und hat somit auch nicht die Genehmigung für die Produktion eines solchen Schals erteilt."

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare