Herzlichen Glückwunsch, Kevin Großkreutz

+
Kevin Großkreutz, hier beim Abschiedsspiel für Dede, wird 28 Jahre alt.

Dortmund - Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz feiert seinen 28. Geburtstag. Die Dortmunder Fans schätzen ihn bis heute für seine Identifikation mit Borussia Dortmund.

Der Mittelfeldspieler aus dem Dortmunder Stadtteil Eving spielte bereits in der Jugend für seinen Herzensverein, ehe er 2002 zu Rot-Weiß Ahlen wechselte. Dort gelang ihm der Sprung aus der Jugend zu den Profis.

2009 kehrte er zurück, machte am ersten Spieltag gleich sein erstes Spiel für die Schwarz-Gelben und etablierte sich zum Stammspieler. Insgesamt sieben Positionen bekleidete er beim BVB, die Anhänger von Borussia Dortmund schätzen ihn noch heute für seine Identifikation mit dem Verein.

2011 wurde Großkreutz mit "seiner" Borussia Deutscher Meister, gewann 2012 das Double und wurde 2014 Weltmeister in Brasilien.

Das sind die Neuzugänge und Abgänge des BVB

Im August 2015 verließ der Publikumsliebling den BVB, wechselte zu Galatasaray Istanbul in die Türkei. Dort blieb er jedoch ohne Einsatz, weil Galatasaray unvollständige Unterlagen an die FIFA gesendet hatte. In der Winterpause zog es den "Dortmunder Jungen" zurück nach Deutschland, er wechselte zum VfB Stuttgart, mit dem er in die 2. Bundesliga abstieg.

Auch seine Mannschaftskollegen hatten am Morgen schon die ersten Glückwünsche parat.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare