Wegen Rückenproblemen

André Schürrle sagt Länderspiele ab

+
BVB-Angreifer André Schürrle hat Bundestrainer Joachim Löw für die Länderspiele abgesagt.

Düsseldorf - Bundestrainer Joachim Löw muss für die ersten Länderspiele nach der Fußball-Europameisterschaft ohne André Schürrle planen.

Der Angreifer von Borussia Dortmund hat Löw für das Testspiel am Mittwoch gegen Finnland sowie das erste WM-Qualifikationsspiel am Sonntag in Oslo gegen Norwegen aus Verletzungsgründen absagen müssen.

Schürrle leide nach seinem Einsatz beim 2:1 der Dortmunder zum Bundesliga-Auftakt gegen Mainz an Rückenproblemen, teilte der DFB am Sonntag mit. Ob ein Spieler für den 25-Jährigen nachnominiert wird, ließ Löw zunächst offen.

Bilder der Partie des BVB gegen den FSV Mainz 05

Die Nationalmannschaft kommt am Montag in Düsseldorf erstmals nach der EM in Frankreich wieder zusammen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare