54.916 Saisontickets

Borussia Dortmund bleibt Dauerkarten-Krösus

+
Borussia Dortmund bleibt mit 54.916 verkauften Saisontickets der Dauerkarten-Krösus der Liga.

München - Vizemeister Borussia Dortmund führt auch vor der am Freitag beginnenden Saison der Fußball-Bundesliga die Dauerkarten-Rangliste klar an.

Die Westfalen verkauften vor dem Ligastart 54.916 Saisontickets und liegen damit klar vor Schalke 04 (43.935 Dauerkarten) und Rekordmeister Bayern München (38.000). Die größten Einbußen muss der Hamburger SV verkraften.

Die Hanseaten verkauften nur 26.000 Dauerkarten und damit 2.500 Jahresbillets weniger als im Vorjahr. Beim FC Augsburg, FSV Mainz 05 und bei 1899 Hoffenheim waren es jeweils 500 Dauerkarten weniger. Beim BVB verlängerten lediglich 84 bisherige Dauerkarten-Inhaber ihr Abonnement für die neue Spielzeit nicht. - sid

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare