Auftakt in Erkenschwick und Wuppertal

Partie in Österreich gegen FC St. Pauli rundet Testspielplan des BVB ab

+
Der FC St. Pauli (rechts: Waldemar Sobota) und Borussia Dortmund (hier Marcel Schmelzer) absolvierten zuletzt am 8. September 2015 im Millerntorstadion in Hamburg ein Testspiel gegeneinander. Nun treffen sie am 14. Juli in Österreich wieder aufeinander.

[Update 14.46 Uhr] Dortmund - Der Vorbereitungsplan von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist komplett: Thomas Tuchels Elf fährt in zwei Trainingslager, geht auf China-Reise und absolviert insgesamt zehn Testspiele bis zum Ligastart am letzten August-Wochenende. Aufgalopp ohne die EM-Teilnehmer ist am Montag, 4. Juli, auf dem Trainingsgelände in Dortmund-Brackel.

Während des Trainingslagers vom 3. bis 10. August in Bad Ragaz in der Schweiz trifft der BVB auf den AFC Sunderland und auf Athletic Bilbao. 

Im Rahmen des ersten Kurz-Trainingslagers im österreichischen Kirchberg in den Kitzbüheler Alpen geht es gegen den FC St. Pauli (14. Juli/18.30 Uhr). Quasi auf dem Rückweg nach Dortmund gastiert der BVB dann beim Zweitligisten TSV 1860 München an der Grünwalder Straße.

Traditionell geht es in den ersten freundschaftlichen Partien gegen unterklassige Gegner, wobei die Schwarz-Gelben kurze Anreisen haben. Am 8. Juli geht es zur SpVgg Erkenschwick: Der Club aus der Oberliga Westfalen feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Einen Tag später spielt die Tuchel-Elf dann beim Regionalliga-Aufsteiger Wuppertaler SV (9. Juli).

100 Jahre alt wird in diesem Jahr auch der SV Sandhausen - auch hier gratuliert der BVB in Form eines sportlichen Gastspiels im Hardtwaldstadion (15. August). Der vorletzte Test - nach dem Supercup gegen den FC Bayern München am 14. August in der eigenen Arena (20.30 Uhr) - führt die Dortmunder zum SV Sandhausen.

Und die Generalprobe schließlich absolviert der BVB bei Drittligist Hallescher FC, wobei der konkrete Tag davon abhängt, für wann das Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal bei Eintracht Trier angesetzt wird (19. bis 22. August).

Das ist der Vorbereitungs-Fahrplan des BVB:

Partie

Datum

Ort

Uhrzeit

SpVgg Erkenschwick - BVB

Fr. 8.7.

Stimberg-Stadion

19.00 Uhr

Wuppertaler SV - BVB

Sa. 9.7.

Stadion am Zoo

15.30 Uhr

FC St. Pauli - BVB

Do. 14.7.

Brixen im Thale/Österreich

18.30 Uhr

TSV 1860 München - BVB

Sa. 16.7.

Stadion Grünwalder Straße

17.00 Uhr

Manchester United - BVB

Fr. 22.7.

Shanghai/China

14.00 Uhr *

Manchester City - BVB

Do. 28.7.

Shenzhen/China

13.30 Uhr *

AFC Sunderland - BVB

Fr. 5.8.

Altach/Schweiz

19.00 Uhr

Athletic Bilbao - BVB

Di. 9.8.

St. Gallen/Schweiz

18.45 Uhr

SV Sandhausen - BVB

Mo. 15.8.

Hardtwaldstadion

18.30 Uhr

Hallescher FC - BVB

So./Mo. 21./22.8.

Sportpark Halle

18.30 Uhr

* = MESZ

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare