Ökonom warnt vor Währungskrieg

Ökonom warnt vor Währungskrieg

Berlin (dpa) - Die durch die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ausgelöste Talfahrt des Euro-Kurses könnte nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Commerzbank, Jörg Krämer, zu einen Währungskrieg führen.Mehr...

Volkswirte: Gute Konjunktur drückt Winter-Arbeitslosigkeit

Gute Konjunktur drückt Winter-Arbeitslosigkeit

Nürnberg - Ein frostiger Winter ist nicht gerade eine Jobmaschine. Dieses Jahr scheint die Winterarbeitslosigkeit aber geringer auszufallen - dank der verbesserten Konjunktur.Mehr...

Gute Konjunktur drückt Winter-Arbeitslosigkeit

Gute Konjunktur drückt Winter-Arbeitslosigkeit

Nürnberg (dpa) - Ein frostiger Winter ist nicht gerade eine Jobmaschine. Ruhende Baustellen zwingen noch immer viele Beschäftigte zum Gang zur Arbeitsagentur. Dieses Jahr scheint die Winterarbeitslosigkeit aber geringer auszufallen - dank der verbesserten Konjunktur.Mehr...

Wodka-Produktion in Russland 2014 auf historischem Tief

Wodka-Produktion in Russland 2014 auf historischem Tief

Moskau (dpa) - Mit einem beispiellosen Produktionsrückgang ist nun auch das russische Nationalgetränk Wodka in den Strudel der schweren Wirtschaftskrise geraten.Mehr...

EZB verteidigt bei Weltwirtschaftsforum Milliarden-Anleihenkäufe

EZB verteidigt bei Weltwirtschaftsforum Milliarden-Anleihenkäufe

Davos (dpa) - Die Europäische Zentralbank hat ihr Milliarden-Programm zum Anleihenankauf verteidigt und die Euro-Staaten zu mehr Reformeifer aufgerufen.Mehr...

Verdi beklagt weitere Sparpläne bei Karstadt

Verdi beklagt weitere Sparpläne bei Karstadt

Essen (dpa) - Beim krisengeplagten Warenhauskonzern Karstadt drohen den Beschäftigten weitere schmerzhafte Einschnitte.Mehr...

Besucher der Grünen Woche geben mehr aus

Besucher der Grünen Woche geben mehr aus

Berlin (dpa) - Bei den Besuchern der Grünen Woche hat das Geld in diesem Jahr locker gesessen. Die Umsätze der Aussteller summierten sich auf etwa 48 Millionen Euro, teilten die Veranstalter in einem vorläufigen Fazit mit.Mehr...

Uber beantragt nach Vergewaltigungsfall in Neu Delhi neue Lizenz

"Inakzeptabel": Nahles greift Uber scharf an

Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat den Taxi-Konkurrenten Uber mit deutlichen Worten Wettbewerbsverzerrung und Belastung der Sozialabsicherung der Allgemeinheit vorgeworfen.Mehr...

Winterschlussverkauf soll Geschäft mit Textilien ankurbeln

Winterschlussverkauf soll Geschäft mit Textilien ankurbeln

Berlin (dpa) - Im deutschen Einzelhandel beginnt am Montag der Winterschlussverkauf, mit dem die Branche mehr Kunden in die Geschäften locken will. Nach einem bislang milden Winter seien die Lager noch gut mit warmer Winterkleidung gefüllt, teilte der Handelsverband Deutschland (HDE) mit.Mehr...

Zweite Metall-Tarifrunde erwartet Arbeitgeber-Angebot

Zweite Metall-Tarifrunde erwartet Arbeitgeber-Angebot

Ludwigsburg/Stuttgart (dpa) - Am Montag wird die Metallbranche ihre Augenmerk auf Ludwigsburg bei Stuttgart richten. Die spannende Frage ist, ob die Arbeitgeber der Gewerkschaft einen ersten Lösungsvorschlag präsentieren.Mehr...

Spielwarenbranche erlöst neuen Rekordwert

Spielwarenbranche erlöst neuen Rekordwert

Nürnberg (dpa) - Die deutsche Spielwarenbranche hat im vergangenen Jahr einen Rekordwert erlöst. "Wir haben die Schallgrenze von 2,7 Milliarden Euro definitiv geschafft", sagte Willy Fischel vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels der Deutschen Presse-Agentur.Mehr...

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

    Blick auf den Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick über Lendringsen

    Blick über Lendringsen

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Brüninghaus-Platz in Werdohl

    Blick auf den Brüninghaus-Platz in Werdohl

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

    Blick in die Meinerzhagener Innenstadt

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Am Zollhaus in Neuenrade

    Am Zollhaus in Neuenrade

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick in den Lüdenscheider Süden

    Blick in den Lüdenscheider Süden

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

vor

Börse & Finanzen

zurück

  • Pegida demonstriert bereits heute

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL3BvbGl0aWsvcGVnaWRhLWRlbW9uc3RyaWVydC1hdXNuYWhtc3dlaXNlLWFtLXNvbm50YWctenItNDY3MDE3OC5odG1s4670178Pegida demonstriert bereits heute0true
      • 25.01.15
      • Politik
    Die Pegida-Bewegung hat die für Montag geplante Kundgebung vorgezogen. Foto. Foto: Arno Burgi
  • Konflikt in Ostukraine eskaliert mit 30 Toten in Mariupol

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL3BvbGl0aWsvcnVuZC0zMC16aXZpbGlzdGVuLWJlaS1iZXNjaHVzcy1pbi1vc3R1a3JhaW5lLWdldG9ldGV0LXpyLTQ2NzAxOTQuaHRtbA==4670194Konflikt in Ostukraine eskaliert mit 30 Toten in Mariupol0true
      • 25.01.15
      • Politik
    Die Gewalt im Osten der Ukraine eskaliert. Die Kämpfe erreichen wieder die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol. Foto: Sergey Vaganov
  • Teheran macht Druck für Atomverhandlungen

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL3BvbGl0aWsvdGVoZXJhbi1tYWNodC1kcnVjay1hdG9tdmVyaGFuZGx1bmdlbi13ZXN0ZW4tenItNDY3MDQxMi5odG1s4670412Teheran macht Druck für Atomverhandlungen0true
      • 25.01.15
      • Politik
    iran-atom-afp

vor

weitere Fotostrecken:

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.