Konzerthaus Dortmund mit Programm 2015/16

Konzerthaus Dortmund mit Programm 2015/16

Von Edda Breski -  DORTMUND Auf dem Markt gibt es stapelweise Klassik-CDs mit dem Label „Entspannung“. Kuschelkompilationen mit Erkennbarem aus der Werbung: Mozart, Vivaldi, etwas Brahms. Er habe, sagte der Intendant des Konzerthauses Dortmund, Benedikt Stampa, viele Menschen getroffen, die ihm sagten: Ich höre nur was zum Entspannen.Mehr...

Gregor Zölligs „Methusalem“ in Bielefeld

Gregor Zölligs „Methusalem“ in Bielefeld

Von Heidi Wiese -  Bielefeld Die Drehbühne bewegt sich unaufhörlich, und zunächst schreiten die neun Tänzerinnen und Tänzer energiegeladen mit. Am Ende werden sie völlig schlaff über ihren Sesseln hängen und kaum noch wahrnehmen, dass auch die Bühne zum Stillstand gekommen ist. Zur Entwicklung des Menschen auf ein quälend langes und mühsames Altern zu erfand Gregor Zöllig für sein Tanzstück „Methusalem“ zahlreiche beeindruckende Metaphern.Mehr...

Max Raabe im Konzerthaus Dortmund

Max Raabe im Konzerthaus Dortmund

Von Edda Breski DORTMUND - Wenige Lieder sind so totgeliebt wie „Dein ist mein ganzes Herz“. Jeder Sänger muss es draufhaben. Jonas Kaufmann sang es in der vergangenen Woche im Konzerthaus Dortmund in seinem Programm mit Hits der 20er und 30er mit einem Leuchten, das er über die Zeit ins Hier und Jetzt beamte. Wenn Max Raabe es singt, hört man jemanden, der gegen die Seligkeit die feine Klinge der Ironie richtet. Aus dem Operettenschlager wird ein zärtlicher Tango, das Kopfkino zoomt ins Tanzcafé.Mehr...

Thomas Brussig lässt im Roman „Das gibts in keinem Russenfilm" die DDR fortbestehen

Thomas Brussig lässt in „Das gibts in keinem Russenfilm“ die DDR fortbestehen

Von Ralf Stiftel -  Zum Dissidenten wird Thomas Brussig, wie er selbst schreibt, aus Versehen. Der aufstrebende Jungautor sitzt am 1. Mai 1991 an einem Stand auf dem Alexanderplatz und signiert sein erstes Buch „Wasserfarben“. Da kommt ein Anzugträger und bittet ums Autogramm. Und Brussig erkennt ihn nicht – weil er an einer „Gesichtsblindheit“ leidet. Nach einem Wortwechsel geht der Mann erzürnt: Günter Schabowski, Politbüromitglied und Chef der Berliner Partei.Mehr...

Fotoklassiker Robert Frank im Folkwang Museum Essen

Fotoklassiker Robert Frank im Folkwang Museum Essen

Von Ralf Stiftel ESSEN - Entspannt hängt der Arm aus dem Fenster. Zwischen Daumen und Zeigefinger hält der Mann eine fast abgerauchte Zigarette. In der Bildmitte steht ein heller Straßenkreuzer. Dies ist die Stadt. Starker Verkehr. Man ist auf dem Weg.Mehr...

Neue CD: José James: Yesterday I Had The Blues Billie Holiday

Neue CD: José James: Yesterday I Had The Blues

José James: Yesterday I Had The Blues: The Music Of Billie Holiday (Blue Note/Universal). José James ist neben Gregory Porter die männliche Jazzstimme der letzten Jahre.Mehr...

Skulpturen von Laura Ford in Iserlohn

Skulpturen von Laura Ford in Iserlohn

Von Marion Gay ISERLOHN - Kurze Hose und Kniestrümpfe, die Hände in den Taschen, ein Bein leicht abgespreizt. Die Figur mit dem Elefantenkopf wirkt wie ein Junge, der ungeduldig posiert und im nächsten Moment weglaufen wird. Die kleine Bronzefigur „Elephant boy“ (1998) ist eine von rund 30 beeindruckenden Arbeiten der Londoner Bildhauerin Laura Ford, zu sehen in der Villa Wessel in Iserlohn.Mehr...

Patrick Delcroix verarbeitet Homers „Odyssee" zu einem Tanzabend in Essen

Patrick Delcroix verarbeitet Homers „Odyssee“ zu einem Tanzabend in Essen

Von Edda Breski ESSEN - Wenn ein Choreograf sich als erstes abendfüllendes Projekt eine Homer-Adaption aussucht, darf man davon ausgehen, dass der Mann kein Problem mit seinem Selbstbewusstsein hat. Für das Aalto-Ballett in Essen hat Patrick Delcroix eine „Odyssee“ geschaffen. Die Premiere wurde mit kräftigem Applaus gefeiert, für den Schöpfer wie auch für seine Hauptdarsteller, Tomás Ottych als Odysseus und Elisa Fraschetti als Penelope.Mehr...

Startenor Jonas Kaufmann mit Operettenhits im Konzerthaus Dortmund

Startenor Jonas Kaufmann mit Operettenhits im Konzerthaus Dortmund

Von Edda Breski DORTMUND - Ich habe, verspricht er ihr, ein blaues Himmelbett. „Darin träumt es sich so nett/ aber nicht allein“, lautet der Text weiter. Das Lied „Schatz, ich bitt“ stammt aus der Operette „Frasquita“ von Franz Lehár. 1922 hatte das Stück Premiere, das war gerade vier Jahre nach dem Großen Krieg, mitten in der Inflation, mitten in die Demütigung hineingeschrieben, die die Auflösung des k.-u.-k-Reichs und des deutschen Kaiserreichs für viele bedeutete.Mehr...

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

    Blick auf den Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick über Lendringsen

    Blick über Lendringsen

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Brüninghaus-Platz in Werdohl

    Blick auf den Brüninghaus-Platz in Werdohl

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

    Blick in die Meinerzhagener Innenstadt

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Am Zollhaus in Neuenrade

    Am Zollhaus in Neuenrade

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick in den Lüdenscheider Süden

    Blick in den Lüdenscheider Süden

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

vor

zurück

  • König Willem-Alexander eröffnet die "Königsspiele"

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL3Bhbm9yYW1hL2tvZW5pZy13aWxsZW0tYWxleGFuZGVyLWZlaWVydC1nZWJ1cnRzdGFnLXpyLTQ5NDAzOTYuaHRtbA==4940396König Willem-Alexander eröffnet die "Königsspiele"0true
      • 24.04.15
      • Panorama
    Willem-Alexander und Máxima genießen die "Königsspiele". Foto: Koen Van Weel
  • Von Merkel bis Wurst: Die dpa-Bilder des Jahres 2014

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL2RldXRzY2hsYW5kL21lcmtlbC13dXJzdC1kcGEtYmlsZGVyLWphaHJlcy0yMDE0LXpyLTQ5NDA1ODMuaHRtbA==4940583Von Merkel bis Wurst: Die dpa-Bilder des Jahres 20140true
      • 24.04.15
      • Deutschland
    Von Merkel bis Wurst: Die dpa-Bilder des Jahres 2014
  • Viel Kritik an EU-Beschlüssen zur Flüchtlingshilfe

      • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL25hY2hyaWNodGVuL3BvbGl0aWsvZXUtc2NoaWNrdC1uYWNoLWZsdWVjaHRsaW5nc2RyYW1hLW1laHItc2NoaWZmZS1pbnMtbWl0dGVsbWVlci16ci00OTM5ODIyLmh0bWw=4939822Viel Kritik an EU-Beschlüssen zur Flüchtlingshilfe0true
      • 24.04.15
      • Politik
    Flüchtlinge mit ihrem Schlauchboot in unmittelbarer Nähe des Frachtschiffes "OOC Cougar" auf dem Mittelmeer. Foto: Opielok Offshore Carriers/Archiv

vor

weitere Fotostrecken:

Kino, TV und Musik

Kerner-Kandidat nach Zusammenbruch aus Krankenhaus entlassen
    • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL2xlYmVuL2ZpbG0tdHYva2VybmVyLWthbmRpZGF0LW5hY2gtenVzYW1tZW5icnVjaC1rcmFua2VuaGF1cy1lbnRsYXNzZW4tenItNDkzOTk2NS5odG1s4939965Nach Kollaps: So geht es dem Kerner-Kandidaten0true
    • 24.04.15
    • Film & TV

Nach Kollaps: So geht es dem Kerner-Kandidaten

Berlin - Beim Dreh zur ZDF-Show "1000" ist ein Kandidat nach einem Hindernis-Parcours zusammengebrochen. Jetzt sprach ein ZDF-Sprecher über den gesundheitlichen Zustand des 61-Jährigen.Mehr...

Bariton Christian Gerhaher: Betörender Interpret des Ungefähren
    • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL2xlYmVuL211c2lrL2Jhcml0b24tY2hyaXN0aWFuLWdlcmhhaGVyLWJldG9lcmVuZGVyLWludGVycHJldC11bmdlZmFlaHJlbi16ci00OTM5ODMwLmh0bWw=4939830„Ich hätte es gern einfach“0true
    • 24.04.15
    • Musik

„Ich hätte es gern einfach“

München - Das Buch des Münchner Baritons Christian Gerhaher ist keine Autobiografie, sondern ein Plädoyer gegen das bloße Konsumieren von Kunst.Mehr...

Mord an 88-Jähriger dank „Aktenzeichen XY“ aufgeklärt
    • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL2xlYmVuL2ZpbG0tdHYvbW9yZC04OC1qYWVocmlnZXItZGFuay1ha3RlbnplaWNoZW4tYXVmZ2VrbGFlcnQtenItNDkzNzA1NC5odG1s4937054Mord dank "Aktenzeichen XY" aufgeklärt0true
    • 23.04.15
    • Film & TV

Mord dank "Aktenzeichen XY" aufgeklärt

Hamburg  - 16 Monate nach dem Mord an einer 88-Jährigen in Hamburg hat die Polizei den Fall mit Hilfe der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ aufgeklärt.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.