Länderchefs von SPD und Grünen diskutieren über den Soli in Düsseldorf

Länderchefs von SPD und Grünen in Düsseldorf

DÜSSELDORF - Soli Ost auch für den Westen - dafür ist eine deutliche Mehrheit der Deutschen. In Düsseldorf diskutieren am Sonntagnachmittag die Ministerpräsidenten von SPD und Grünen über die Soli-Zukunft.Mehr...

NRW-Ministerpräsidentin Kraft bekräftigt Nein zu Fracking

NRW-Ministerpräsidentin Kraft bekräftigt Nein zu Fracking

DÜSSELDORF - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat ihre ablehnende Haltung zum Fracking bekräftigt. "Ich bleibe bei dem, was ich immer gesagt habe: Solange ich in Nordrhein-Westfalen Ministerpräsidentin bin, wird es hier kein Fracking für die unkonventionelle Erdgasförderung geben", sagte sie.Mehr...

Die meisten Weihnachtsbäume stammen aus Westfalen

So viele Weihnachtsbäume stammen aus Westfalen

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen wachsen Weihnachtsbäume auf Plantagen mit einer Gesamtfläche von etwa 7000 Fußballfeldern. Die Anbaufläche der Weihnachtsbaumkulturen betrug 2013 rund 5240 Hektar, wie aus Daten des Statistischen Landesamts in Düsseldorf hervorgeht. 95 Prozent der Anbauflächen liegen in Westfalen.Mehr...

"Tickende Zeitbomben" in NRW: Radikale Islamisten bringen Polizei an Grenzen

Gewerkschaft: Radikale Islamisten bringen Polizei an Grenzen

DÜSSELDORF - Hooligans, Neonazis, Rocker, Salafisten, Sexualstraftäter: Die Klientel, die der Staat besonders im Blick haben soll, ist enorm angewachsen. Nun schlägt die Gewerkschaft der Polizei Alarm.Mehr...

Massenprügelei unter Hooligans in Oberhausen

Massenprügelei unter Hooligans in Oberhausen

OBERHAUSEN - Rund 150 rivalisierende Hooligans haben sich in Oberhausen eine Massenprügelei geliefert. Zwei Männer wurden dabei am Freitagabend verletzt.Mehr...

29 Gäste auf Feier in Minden durch Kohlenmonoxid verletzt

29 Gäste auf Feier in Minden durch Kohlenmonoxid verletzt

MINDEN - 29 Menschen sind am Freitagabend in Minden durch giftige Gase in einem Schützenhaus verletzt worden. Zwölf von ihnen kamen ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand laut Polizei aber nicht.Mehr...

Düsseldorfer Rotlicht-Skandal: Freispruch für Prostituierte

Rotlicht-Skandal: Freispruch für Prostituierte

DÜSSELDORF - Im Prozess um den Düsseldorfer Rotlichtskandal ist ein erstes Urteil verkündet worden: Eine Prostituierte wurde freigesprochen. Ihr habe keine Tatbeteiligung nachgewiesen werden können, sagte eine Sprecherin des Düsseldorfer Landgerichts.Mehr...

Tödliche Messerattacken in Köln und Bocholt

Tödliche Messerattacken in Köln und Bocholt

KÖLN/BOCHOLT - Im Kölner Hauptbahnhof und auf offener Straße in Bocholt haben sich am Freitag tödliche Messerangriffe zugetragen. Ein 27-jähriger Mann und einer 58 Jahre alt Frau wurden getötet.Mehr...

Polizei schnappt vor Monaten aus der Justizvollzugsanstalt Oelde geflohenen Strafgefangenen

Polizei schnappt vor Monaten geflohenen Strafgefangenen

WARENDORF/OELDE - Die polnische Polizei hat einen aus der Justizvollzugsanstalt Oelde geflohenen Strafgefangenen geschnappt. Der 32-Jährige Mann aus Essen war im Sommer aus dem offenen Vollzug verschwunden, wie eine Sprecherin der Polizei Warendorf am Freitag mitteilte.Mehr...

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

    Blick auf den Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick über Lendringsen

    Blick über Lendringsen

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Brüninghaus-Platz in Werdohl

    Blick auf den Brüninghaus-Platz in Werdohl

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

    Blick in die Meinerzhagener Innenstadt

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Am Zollhaus in Neuenrade

    Am Zollhaus in Neuenrade

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Blick in den Lüdenscheider Süden

    Blick in den Lüdenscheider Süden

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

    Burgaufzug-Baustelle in Altena

vor

zurück

  • Nach Massaker an Reisenden: Kenias Armee jagt Islamisten

    Der Bus war in die kenianische Hauptstadt Nairobi unterwegs. Foto: Stringer
  • Schön mit Kopftuch: Die "Miss Muslimah"-Wahl 2014

    Bilder von der "Miss Muslimah"-Wahl 2014
  • Schweres Erdbeben erschüttert Zentraljapan

    Erdbeben Japan

vor

weitere Fotostrecken:

Kino, TV und Musik

Kardinal Woelki wettert gegen Sat.1-Heiratsshow

Kardinal Woelki wettert gegen Sat.1-Heiratsshow

Köln - Die Kuppel-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“ hat schon vor der ersten Ausgabe viel Kritik auf sich gezogen. Jetzt legt einer der höchsten kirchlichen Würdenträger in Deutschland nach.Mehr...

Joko & Klaas: So war das große Finale

"Joko & Klaas": So war das irrwitzige Finale

Berlin - Die dritte Staffel von "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" ist entschieden. Am Samstag lieferten sich die beiden Kontrahenten beim großen Finale noch einmal wahnwitzige Zweikämpfe.Mehr...

Tatort-Fans atmen auf: Kommissar Stark lebt

Tatort-Fans atmen auf: Kommissar Stark lebt

Berlin - In der letzten Folge des Berliner Tatorts wurde Kommissar Stark angeschossen. Es war unklar, ob er überleben wird. Nun gibt eine Video die Antwort.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.