Zwei junge Männer festgenommen

Ohne Führerschein, aber mit mehreren Kilogramm Drogen unterwegs

+
2,7 Kilogramm Marihuana und 1 Kilogramm Amphetamine stellte die Polizei in Lüdenscheid sicher.

Lüdenscheid - Ohne Führerschein, aber mit mehreren Kilogramm Drogen an Bord gerieten nach Polizeiangaben zwei junge Männer am Dienstag in Lüdenscheid in eine Verkehrskontrolle. Damit war ihre Fahrt zu Ende. 

Gegen 23.50 Uhr hielten Lüdenscheider Polizisten am Dienstag einen Kia im Bereich Zum Weißen Pferd für eine Verkehrskontrolle an. Bei der Überprüfung des 24-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass dieser nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. 

Das war allerdings wohl sein kleinstes Problem. Der junge Mann stand nämlich auch noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, und darüber hinaus fanden die Beamten im Fahrzeug eine nicht unerhebliche Menge an Betäubungsmitteln. 

2,7 Kilogramm Marihuana und 1 Kilogramm Amphetamine stellten die Beamten sicher. Der 24-jährige Lüdenscheider und sein 20-jähriger Beifahrer wurden vorläufig festgenommen. Sie wurden am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare