Zeitungsprojekt: Grundschüler nehmen LN unter die Lupe

+
Die Viertklässler der Otfried-Preußler-Schule nehmen seit einigen Tagen die LN genaustens unter die Lupe.

lüdenscheid -  Wie lange dauert es, bis eine Zeitung fertig ist? Wie viele Redakteure arbeiten in Lüdenscheid? Wann werden die Zeitungen morgens ausgetragen? Diese und viele weitere Fragen hatten am Montagmorgen die Viertklässler der Otfried-Preußler-Schule in Gevelndorf. Denn zu Gast in den ersten beiden Schulstunden war LN-Redakteurin Kerstin Zacharias, die den Mädchen und Jungen alles Wissenswerte über den Alltag in der Redaktion der Lüdenscheider Nachrichten erzählte.

Bereits seit der vergangenen Woche steht das Thema Zeitung auf dem Stundenplan der Grundschüler – die Lieferung der Zeitungen inklusive. Unter Anleitung der Klassenlehrerinnen Maike Bach und Susanne Naeve werden die LN von den Schülern jeden Morgen unter die Lupe genommen, die Seiten studiert und einzelne Artikel analysiert. Was ist ein Titel, was ist ein Vorspann, was eine Textspalte – die Mädchen und Jungen hatten sich gut vorbereitet. Kein Wunder also, dass ein langer Fragenkatalog auf die Redakteurin wartete.

Sie erzählte den beiden Klassen zunächst etwas zu den Arbeitsabläufen in der Redaktion, darüber, wie die Termine vergeben und Themen recherchiert werden oder darüber, wie eine Seite gestaltet wird. Aber auch die Grundschüler waren zum Teil gefragt, durften erzählen und „schätzen“ und natürlich ihre Fragen loswerden. In den kommenden Tagen wollen die Viertklässler nun noch intensiver Zeitung lesen und selbst Artikel schreiben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare