Weltladen schafft den Sprung ins Kino: Spot im Filmpalast

Lüdenscheid - Der Lüdenscheider Weltladen wird demnächst auch auf der Kinoleinwand präsent sein. Der Grund dafür: Die in der Bergstadt ansässige Kinowerbung von Gregor Volkmann hat in dem Ladengeschäft an der Marienstraße ehrenamtlich und unentgeltlich einen kurzen Kinospot produziert.

Die 20 Sekunden lange Szene wird voraussichtlich ab Juli bei Vorführungen im Lüdenscheider Filmpalast an der Werdohler Straße zu sehen sein und auf das Anliegen des Weltladen-Teams hinweisen.

Unser Bild zeigt Gregor Volkmann, seine Mitarbeiterin Jennifer Schmalenbach sowie Heike Wilms und Erika Bergfeld vom Weltladen (von rechts).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare