Wassernetz-Sanierung am Wochenende in Oeneking: „Für Wasservorrat sorgen“

+
„Enervie Vernetzt“ bereitet die Wassernetz-Sanierung im Ortsteil Oeneking vor.

Lüdenscheid - Die „Enervie Vernetzt“, ein Unternehmen der Enervie Gruppe, führt am Samstag, 6. August, ab 15 Uhr im Ortsteil Oeneking umfangreiche Sanierungsarbeiten im Wassernetz durch.

Die Maßnahme dient dazu, das Versorgungsnetz auf den neuesten technischen Stand zu bringen und auch weiterhin eine sichere und zuverlässige Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser zu gewährleisten, teilt das Unternehmen mit. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Sonntag, 7. August, 6 Uhr morgens andauern. In dieser Zeit wird daher in den Haushalten in den Straßenzügen Germanenstraße, Harlingerstraße, Bruktererweg, Jütenweg, Bataverweg, Burgunderweg, Salierweg, Angelnweg, Markomannenweg und Normannenweg die Wasserversorgung unterbrochen sein.

„Enervie Vernetzt“ empfiehlt den betroffenen Anwohnern, sich für den genannten Zeitraum vorsorglich in ausreichendem Maße mit Wasser zum Kochen, Spülen, Waschen sowie für die Toilettenspülung zu bevorraten. Als zusätzliche Versorgungsmöglichkeit für die Anwohnerinnen und Anwohner wird das Unternehmen zwei Standrohre bereitstellen. Ein Standrohr wird im Bereich Germanenstraße/Ecke Markomannenweg Wasser für die Anwohnerinnen und Anwohner vorhalten, ein weiteres Standrohr wird im Oenekinger Weg/Ecke Teutonenstraße stehen.

Weiterhin sollten alle betroffene Haushalte während der Unterbrechung alle Wasserentnahmestellen geschlossen halten und darauf achten, dass wassernutzende Haushaltsgeräte (zum Beispiel Spülmaschine, Waschmaschine) ausgeschaltet sind. Das Unternehmen weist zudem darauf hin, dass es trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten an den Wasserversorgungsanlagen nach Wiederinbetriebnahme zu einer vorübergehenden Trübung des Wassers kommen kann. Diese sei aber unbedenklich und nach kurzzeitigem Laufenlassen aus den Zapfstellen kläre sich das Wasser wieder.

Das Unternehmen „Enervie Vernetzt“ bittet die betroffenen Anwohner um Verständnis für die mit dieser Sanierungsmaßnahme verbundenen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten. Für Fragen und im Fall von Störungen stehen die Enervie Vernetzt Mitarbeiter unter Tel. 0 23 51 /5 6  75 -3 50 (Netzstörungsstelle) zur Verfügung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare