Oldtimer-Rallye und Festumzug der Schützen

Verkaufsoffener Sonntag mit Autoshow in Lüdenscheid

+

Lüdenscheid - Erst ausschlafen, dann in Ruhe frühstücken und dann ganz stressfrei shoppen gehen – für wen diese Elemente zu einem erholsamen Sonntag dazu gehören, der ist am 22. Mai in Lüdenscheid richtig. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäftsinhaber ihre Ladentüren – und das nicht nur in der Innenstadt.

Klar: Die mehr als 100 Shops im Stern-Center sowie die Geschäfte zwischen „Knapp“ und Oberstadt sind dabei, wenn zum ersten Mal in diesem Jahr zum Sonntags-Shopping eingeladen wird. Doch auch ein Ausflug in die Viertel lohnt sich für jeden, der Beratung jenseits der Alltags-Hektik und gute Aktions-Angebote sucht. Denn: Ob Möbelhaus oder Baumarkt, Gartencenter oder Sonnenschutz-Spezialist: Große wie kleine Betriebe beteiligen sich am verkaufsoffenen Sonntag, an dem sich nicht nur alles um die angesagte Sommer-Garderobe oder die saisonalen Deko-Trends drehen muss. 

Autoschau auf dem Stern- und Rathausplatz

Die Lüdenscheider Oldtimer-Rallye des Lions-Club Lüdenscheid-Lennetal endet gegen 15.30 Uhr inmitten der Autoschau.

Und für Auto-Liebhaber gibt’s diesmal noch einen weiteren Grund, in die Stadt zu kommen: Auf Stern- und Rathausplatz geht die Autoschau der KfZ-Innung über die Bühne – mit mehr als 80 blank geputzten Fahrzeugen. Natürlich stehen zwischen 13 und 18 Uhr die Autos im Fokus der Besucher. Doch vor allem die jungen Gäste sollen an diesem Tag auch ihren Spaß haben. Dafür hat die KfZ-Innung eine Hüpfburg gemietet und den schon im vergangenen Jahr viel befahrenen Bobbycar-Parcours organisiert. Die Verkehrwacht wird ihre Messgeräte zur Ermittlung des Seh- und Reaktionsvermögens mitbringen, die Signal Iduna will ihre neue Fahranfänger-App vorstellen. 

Oldtimer-Rallye und Festumzug der Schützen

Weitere Highlights: Zum einen endet die Lüdenscheider Oldtimer-Rallye des Lions-Club Lüdenscheid-Lennetal gegen 15.30 Uhr inmitten der Autoschau und dürfte mit den rund 70 gemeldeten betagten Karossen für wahre Hingucker sorgen. Zum anderen beginnt traditionell am Schützenfest-Sonntag auch der Festumzug der Bürgerschützen in der Innenstadt.


Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare