Fahrerin leicht verletzt

Golf überschlägt sich - Beifahrer zur Blutprobe

Lüdenscheid - Ein 24-jähriger Lüdenscheider, der in der Nacht zum Samstag als Beifahrer einen Unfall verursachte, wurde zur Entnahme einer Blutprobe auf die Polizeiwache gebracht. Die Fahrerin des VW Golf wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die beiden waren gegen Mitternacht auf der Brenscheider Straße unterwegs, als der 24-jährige Beifahrer ein Reh auf die Straße laufen sah und deswegen plötzlich die Handbremse anzog. Die Fahrerin verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen, der überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. 

Das Auto musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro. Da der Beifahrer offensichtlich alkoholisiert war und durch das Anziehen der Handbremse „aktiv in den Verkehr eingegriffen hat“, wurde die Blutprobe angeordnet. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt und eine Anzeige gibt es auch.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare