Überregionales Skatturnier

Die Skatfreunde Lüdenscheid laden für den 20. August zu einem großen Turnier ein.

Lüdenscheid - Zu einem überregionalen Skatturnier laden die Skatfreunde Lüdenscheid für Samstag, 20. August, in das Restaurant Timberg-Stuben ein.

Unter Leitung von Alfred Flöck, der seit 14 Jahren als Turnierleiter Erfahrung hat, soll an diesem Tag ein Sechs-, Vier- und Zwei-Serien-Turnier gespielt werden. Die Startgelder (6-Serien 40 Euro, 4-Serien 25 Euro und 2-Serien 10 Euro) werden zu 100 Prozent ausgeschüttet. So winken dem Sieger des 6-Serien-Turniers 400 Euro, dem Zweitplatzierten 300 Euro und dem Drittplatzierten 200 Euro. 

Der Sieger des 4-Serien-Turniers erhält 250 Euro, der Zweitplatzierte 200 Euro und der Drittplatzierte 150 Euro. Dem Sieger des 2-Serien-Turniers winken 100 Euro, dem Zweitplatzierten 75 Euro und dem Drittplatzierten 50 Euro. Zusätzlich werden Serien-, Damen- und Seniorenpreise ausgelobt. Gespielt wird nach der Internationalen Skatordnung. Die 6- und 4-Serien Turniere starten um 10 Uhr, das 2-Serien-Turnier um 14.30 Uhr. 

Gesponsert wird das Skatturnier vom Tanzsportclub Blau-Weiß-Lüdenscheid, Christos Spiroglou Automatenaufstellung (CS Automaten) und Bettenstudio Schmidts. Voranmeldung wird bei Alfred Flöck unter Telefon 0231 97610249 oder 0163 8008673 oder per mail unter alfred.flöck@web.de erbeten.

„Aufgrund von Nachwuchsproblemen ist es schwer, ein größeres Turnier auszurichten“, sagt der erste Vorsitzende der Skatfreunde, Dieter Schüller. Er sieht das Turnier als „Testlauf“ und hofft nach guter Resonanz weitere solcher Turniere ausrichten zu können. Die Teilnehmer werden aus einem Umkreis von 150 Kilometern erwartet. Da in verschiedenen Serien gespielt wird, können Freizeit- ebenso wie Vereinsspieler teilnehmen. Für Verpflegung, das betonen die Gastgeber, sei gesorgt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare