Taubenschlag am Forum

„Taubenschlag“ an Einfahrt zum Forum-Parkhaus.

Lüdenscheid - Die Stadttauben haben sich ein besonderes Quartier ausgesucht, um zu brüten. Oberhalb der Einfahrt zum Forum-Parkhaus an der Sauerfelder Straße nutzten sie eine Öffnung unterhalb der Treppe hinterm Forum.

Vor noch nicht all zu langer Zeit hatte ein Lkw die Fassade in der Höhe beschädigt, eine Platte war aus der Fassade gebrochen. Schnell erkannten die Tauben die Möglichkeit, hinter den offen gelegten Metallgittern einen geschützten Brutplatz einzurichten. Taubenschützerin Gabriele Schuchardt war auf den Nistplatz aufmerksam geworden und hatte sich mit dem Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) in Verbindung gesetzt. „Ich wollte vermeiden, dass eine Platte davor gesetzt wird und die Tauben dahinter kläglich verenden“, sagt sie.

STL-Werkleiter Heino Lange kann das nachvollziehen. „Wir hatten aufgrund der Verkehrssicherungpflicht die gebrochene Platte entfernt und wollten sie eigentlich zunächst provisorisch verschließen.“ Doch die Tauben machten sich dort schnell breit. Inzwischen geht es dort zu wie in einem Taubenschlag. Der Nistplatz ist für die Vögel geradezu ideal, weil sie dort geschützt sind. „Wir lassen sie natürlich ausbrüten und schließen die defekte Fassade erst dann wieder, wenn die Brutzeit beendet ist“, betonte Lange auf LN-Anfrage. Die Brutzeit von Stadttauben dauert durchschnittlich knapp 20 Tage. Die Hauptbrutzeit ist zwischen März und August, kann aber auch bis in den Oktober hinein reichen.

Die Tauben im Stadtgebiet sind eine unendliche Geschichte. Im August des vergangenen Jahres hatte die Stadt die Kampagne „Ratten füttern Sie doch auch nicht“ gestartet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare