Dienstag ist Familientag

Drei Neuheiten auf der größten Kirmes im Sauerland

Spaß für die ganze Familie auf zwei Etagen garantiert die „Villa Wahnsinn“.

Lüdenscheid - Drei Neuheiten präsentieren die Bürger-Schützen in diesem Jahr auf der Steinert-Kirmes vom 20. bis 29. Mai auf der Hohen Steinert in Lüdenscheid, der größten Kirmes des Sauerlandes.

Spaß für die ganze Familie garantiert die „Villa Wahnsinn“ der Schaustellerfamilie von Olnhausen aus Düsseldorf. „Party extrem für Groß und Klein bei der ganz eigenen Haus-Party auf zwei Etagen“ versprechen die Schausteller ihren Besuchern.

"Transformer" für Adrenalin-Junkies

Der „Transformer“ bietet eine rasante Fahrt für alle Adrenalin-Junkies.

Für die Adrenalin-Junkies ist der „Transformer“ der Schaustellerfamilie Schmidt aus Stuttgart. Das Rundfahrgeschäft mit Überschlag bietet eine rasante Fahrt mit einer Flughöhe von 16 Metern. Doch die Höhe ist dabei nicht entscheidend, sondern die Geschwindigkeit.

Die „Schlittenfahrt“ von Familie Thelen aus Nienburg erinnert an die Petersburger Schlittenfahrt oder den altbekannten Musikexpress. Das Rundfahrtgeschäft mit Wellenfahrt erfreut sich immer wieder neuer Beliebtheit.

Bewährtes und Beliebtes

Neues, Altbewährtes und Beliebtes bietet die Steinert-Kirmes vom 20. bis 29. Mai auf einer Frontlänge von mehr als 1400 Metern.

Ansonsten bieten die Bürger-Schützen um Platzmeister Jürgen Linnepe Altbewährtes und Beliebtes auf einer Frontlänge von mehr als 1400 Metern. Dabei dürfen der Autoscooter, der auf der Hohen Steinert gleich doppelt vertreten ist, der „Break Dancer“, die Achterbahn „Wilde Maus“, eine Piratenrutsche und das Kettenkarussell „Schwanenflieger“ nicht fehlen. Für Spaß und Adrenalin in luftiger Höhe sorgt der „Artistico“ und die „Burg des Grauens“ steht für jede Menge Schrecksekunden.

Mit dem „Kristallpalast“, dem „größten Kristall der Welt“, und dem „Big Spin“ ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein kurzweiliger Tag und Abend auf dem Festplatz an der Hohen Steinert programmiert. 

Dienstag ist Familientag

Aber nicht nur die Fahrgeschäfte laden zu einem Besuch der Steinert-Kirmes, die am Freitag, 20. Mai, ab 15 Uhr ihre Pforten öffnet und am 29. Mai um 23 Uhr ihre Türen wieder schließt. Und traditionell gibt es am Dienstag, 24. Mai, wieder den Familientag mit Vergünstigungen auf dem gesamten Kirmesgelände.

BSV Lüdenscheid feiert sein Schützenfest

Der Bürger-Schützen-Verein Lüdenscheid bietet zudem vom 20. bis 23. Mai beim diesjährigen Schützenfest wieder ein buntes Programm über vier Tage. Das Programm:

FREITAG, 20. MAI

  • 17.30 Uhr Vogel und Königschießen der Jungschützen
  • 20.00 Uhr Schützenfestauftaktparty (Bemberger Musikanten)
  • 22.45 Uhr Großes Eröffnungsfeuerwerk

SAMSTAG, 21. MAI

  • 16.00 Uhr Andacht & Großer Zapfenstreich im Festzentrum Hohe Steinert
  • 17.30 Uhr Vogel- und Königschießen
  • 20.00 Uhr Festkommers mit Königsproklamation, anschließend Musik mit der "Starlight"

SONNTAG, 22. MAI

  • 13.30 Uhr Platzkonzert auf dem Rathausplatz

  • 14.30 Uhr Königsparade mit anschließendem Festzug 
  • 16.00 Uhr Musik und Unterhaltung im Festzentrum mit "SAM

MONTAG, 23. MAI

  • 11.00 Uhr Jägerkonzert im Festzentrum mit den "Steigerwald Rebellen", Unterhaltung mit "Elvis" Oliver Steinhoff und Hobi
  • ab 12.15 Uhr Erbsensuppenessen im Festzentrum 

FREITAG, 27. MAI

  • 22.45 Uhr Großes Höhenfeuerwerk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare