Schwimmen, Basteln und Spielen beim CVJM-Ferienjoker

+
Die Joker-Kinder vom Standort Rathmecke-Dickenberg trafen sich fürs Foto im Kinderbecken. Einen ganzen Tag lang eroberten sie das Familienbad Nattenberg – passend zum Motto „Natürlich Joker“ ganz im Zeichen des Elements Wasser.

Lüdenscheid - Die erste von zwei Wochen CVJM-Ferienjoker ging am Freitag zu Ende. Während an der Mathildenstraße und in Brügge Workshops auf dem Programm standen, waren die Kinder vom Standort Rathmecke im Familienbad Nattenberg.

Dort war selbst im kleinen Kinderbecken ausreichend Platz für alle – im flachen Wasser ließ es sich unter Aufsicht von zwei hauptamtlichen und 14 ehrenamtlichen Betreuern vorzüglich toben.

Auf der Rutsche nahmen die Schwimmer unterdessen Geschwindigkeit auf und abtauchen und Bahnen schwimmen konnten sie im großen Becken.

Einige trauten sich auch bei nicht besonders sommerlichen Temperaturen in den Freibad-Bereich.

Kinder bemalen T-Shirts und bestehen Mutproben

An der Halverstraße in Brügge gestalteten die Kinder Textilien.

In Brügge bemalten 45 Kinder, unter Aufsicht von 13 Betreuern, stattdessen T-Shirts und spielten viele Spiele – unter anderem „Tu das oder tu das nicht“. Dabei mussten die Kinder Mutproben bewältigen, wie zum Beispiel Schokoladenkuchen aus – natürlich unbenutzten – Windeln essen.

Graffiti-Kunst und Fußball

Die Teilnehmer vom Standort Mathildenstraße sprühten Graffiti – unter anderem den Schriftzug „Joker“.

An der Mathildenstraße wurde viel getanzt und Graffiti gesprüht. Die 59 Kinder bauten außerdem Garderoben und spielten Fußball. Insgesamt tobten sie fröhlich durch das CVJM-Haus, und genossen ihre Ferien. - kk/ivd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare