Randalier in Innenstadt prügelt Passanten

Lüdenscheid - Alarm in der Innenstadt: Am Montag meldeten mehrere Zeugen der Polizei einen Randalierer, der gegen 13 Uhr auf dem Rathausplatz unterwegs war und wahllos Passanten attackierte. Laut Polizeibericht schlug der Mann mehreren Geschädigten mit der flachen Hand oder der Faust unvermittelt ins Gesicht.

Bei den Opfern handelt es sich unter anderem um einen 12-jährigen Jungen, der einen Schlag auf den Kopf erhalten hat. Dabei blieb der Schüler jedoch unverletzt. Ein 70-jähriger Senior und ein Familienvater in Begleitung seiner Frau und seines kleinen Kindes waren ebenfalls betroffen. Die Geschädigten erlitten teilweise leichte Verletzungen wie Rötungen oder Schwellungen.

Nach Hinweisen von Zeugen und Opfern vor Ort suchten die Polizeibeamten die Innenstadt ab und schnappten den Gesuchten wenig später. Wie sich herausstellte, war er betrunken und wurde vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht. Die Ermittlungen dauern an. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare