Nach zeitweisem Stillstand

Bau der Phänomenta-Brücke macht wieder sichtbare Fortschritte

+
Längst nicht fertig, aber es geht voran: die Phänomenta-Brücke an der Bahnhofsallee.

Lüdenscheid - Nach Stillstand und offenen Fragen scheint es mit der Fertigstellung der Phänomenta-Brücke an der Bahnhofsallee jetzt wieder in kleinen Schritten voran zu gehen.

Zwar ist der stählerne Tragbogen noch nicht auf ganzer Länge fertig lackiert. Doch die Montage des Geländers samt Handlauf lässt erkennen, dass das Projekt kurz vor dem Abschluss steht. 

Nach wie vor warten die Verantwortlichen auf den Einbau des Fahrstuhls. Wie es in der jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses hieß, könnte die Brücke noch in diesem Jahr freigegeben werden.

Baubeginn der Phänomenta-Brücke - Teil 1 

Baubeginn der Phänomenta-Brücke - Teil 2

Lesen Sie dazu auch:

- Teile für Phänomenta-Brücke per Schwertransport geliefert

- Der Brückenschlag zur Phänomenta naht

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare