Nachbarschaftsstreit in der Innenstadt eskaliert

+

Lüdenscheid - Ein Nachbarschaftsstreit in der Lüdenscheider Innenstadt ist am Montagabend eskaliert. 

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung schlugen die Kontrahenten gegen 19.30 Uhr mehrfach aufeinander ein. Ein 66-jähriger Lüdenscheider zog ein Messer aus seiner Jacke und bedrohte den 45-jährigen Mann und dessen Ehefrau. 

Der Senior wurde von seinem Kontrahenten jedoch überwältigt und flüchtete zunächst. Wenig später meldete er sich jedoch bei der Polizei. Beide Männer erlitten leichte Verletzungen, die Frau blieb unverletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare