Lüdenscheider fährt 15-jähriges Mädchen an

Lüdenscheid/Sundern - Schwer verletzt wurde ein 15-jähriges Mädchen bei einem Unfall am Sonntag gegen 12.55 Uhr auf der Landstraße 687 in Höhe des Taucherparkplatzes in Sundern: Sie wurde laut Polizeibericht vom Fahrzeug eines 75-jährigen Kraftfahrers aus Lüdenscheid erfasst und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund geflogen werden.

Der 75-Jährige befuhr die Landstraße 687 von Langscheid in Richtung Amecke, teilte die Polizei weiter mit. In Höhe des Taucherparkplatzes überquerte das 15-jährige Mädchen aus Iserlohn die Straße, übersah das herannahende Auto des Lüdenscheiders und wurde von dem Fahrzeug angefahren. Die Landstraße musste nach dem schweren Verkehrsunfall für etwa 60 Minuten komplett gesperrt werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare