Löschzug Lüdenscheid-Stadtmitte bereitet dreitägiges Ereignis vor

„Feuer und Flamme“ für großes Picknick

+
Das Vorbereitungsteam freut sich auf zahlreiche Besucher.

Lüdenscheid - Der Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr lädt für das letzte Juli-Wochenende zum Picknick in und am Feuerwehrgerätehaus an der Rahmedestraße ein.

Veranstalter des Fests ist der Förderverein des Löschzugs mit Bernd Heimer (1. Vorsitzender) und Stefan Walle (2. Vorsitzender) an der Spitze.

Rund 50 Helfer werden an drei Tagen im Einsatz sein, um das Fest zu stemmen. Mit einem Dämmerschoppen am Freitag, 29. Juli, beginnt der Löschzug. Zu Gast ab 19 Uhr wird dann die Band Breddermann sein, die mit Rock, Pop und Folk gute Laune verbreiten will.

Kulinarisch wollen die Feuerwehrleute mit Herzhaftem vom Grill und aus der Feldküche ihre Gäste verwöhnen. Die original Thüringer Rostbratwurst darf dabei nicht fehlen. Erfrischende Cocktails mixt die DRK-Crew, die den Löschzug unterstützt. Tatkräftig hilft überdies das THW Halver den Feuerwehrleuten beim Bedienen.

Für die kleinen Besucher baut der Löschzug eine Hüpfburg zum Herumtollen auf. Modellbegeisterte dürfen sich auf einen Siku-Control- Parcours freuen. Wer schon immer selbst hinterm Steuer sitzen wollte, kann am Omnibus-Fahrsimulator des Traditionsbus Mark-Sauerland Vereins sein Fahrerdiplom machen.

„Wir sind Feuer und Flamme“ heißt es am Samstag, 30. Juli, ab 15 Uhr. Zu Gast am Abend wird die Band Strum Out aus Kierspe sein, die mit handgemachter Musik – Rock und Pop – kräftig einheizen will. Für die große Tombola an den drei Festtagen haben heimische Firmen attraktive Preise gestiftet. Als Hauptpreise warten eine Drei-Tages-Fahrt für eine Person im Wert von 300 Euro von Kattwinkel-Reisen und ein Regal-System der Firma Julius vom Hofe im gleichen Wert auf Gewinner. Von 11 bis 17 Uhr feiert der Löschzug am Sonntag, 31. Juli, seinen Familientag. Zum Frühschoppen hat sich der Spielmannszug der Feuerwehr angesagt. Die Erbsensuppe aus der Kanone, auf die sich viele freuen, wird frisch zubereitet. Dazu gibt’s Kaffee und eine reiche Auswahl an selbst gebackenen Kuchen/Torten.

Der Löschzug bittet darum, die öffentlichen Verkehrsmittel der MVG (Linie 44 bis Haltestelle MVG Verwaltung) für einen Besuch der Veranstaltung zu nutzen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare