Jahrmarkt auf dem Gutshof in Wigginghausen

+
Die Bewohner der Wohnstätte Wigginghausen freuen sich auf viele Besucher.

Lüdenscheid - Die Lebenshilfe Lüdenscheid feiert am Samstag, 30. Juli, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr einen großen Jahrmarkt auf dem Gutshof in Wigginghausen – und lädt alle Interessierten zum Mitfeiern ein.

Die großen und kleinen Besucher mit und ohne Behinderung dürfen sich auf ein bunte Programm freuen, teilen die Organisatoren mit. Der Eintritt ist Dank der finanziellen Unterstützung der Aktion Mensch frei. Kostenfreie Parkplätze sind ebenfalls vorhanden.

„Es soll ein fröhliches Treiben mit jeder Menge Attraktionen werden. Wir haben ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt“, freut sich Thorsten Bartke, Wohnstättenleiter auf dem Gutshof der Lebenshilfe in Wigginghausen.

„Unsere Bewohner freuen sich schon sehr auf viele Gäste.“ So startet der Jahrmarkt um 11 Uhr mit einer kurzen Begrüßung. Jonglieren, Bewegungsspiele und Riesenseifenblasen, eine Hüpfburg, das Spielmobil, Tipi und Stockbrot, sowie Kistenklettern, ein Leierkastenspieler, Pferdereiten und Kinderschminken stehen dann bereit, um die vielen Besucher zu verzaubern. Parallel sorgen sowohl das Clownstheater mit Lino, die Irish Folk Band „Fragile Matt“ und die inklusive Band der Lebenshilfe „Eygelb“ für eine abwechslungsreiche Unterhaltung auf der Bühne. Ein Stelzenläufer, der zaubert und Lufttiere baut, wird sicherlich ebenfalls für viel Begeisterung sorgen.

Um sich von den vielen Eindrücken zu stärken, locken außerdem Gaumenfreuden wie Kaffee und Kuchen, das beliebte Lebenshilfe Popcorn und Gegrilltes.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare