In Kurve geradeaus gefahren.

Nach Aussage eines Zeugen sei sie hinter einem LKW hergefahren und in einer Kurve einfach geradeaus gefahren. Die 76-jährige Fahrerin eines Mercedes war am Donnerstag Nachmittag kurz vor 15.30 Uhr auf der Versestraße von Lüdenscheid in Richteng Herscheid unterwegs. Die Kurve kurz hinter dem Versedamm hatte sie dann offensichtlich übersehen. Ihr Fahrzeug streifte eine Mauer, knickte das Geländer einer Treppe ab und drehte sich schließlich, sodass es auf dem Dach liegen blieb. Die Fahrerin aus Witten wurde vor Ort vom Notarzt im Rettungswagen behandelt und schließlich ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auch wegen des hohen Flurschadens auf 30.000 Euro

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare