Kundenforum der Sparkasse fertig: „Transparenter und strukturierter“

Die freistehende Servicetheke mit drei Plätzen in der Mitte des Forums der Sparkasse am Sauerfeld soll den Kunden Orientierung bieten und zentrale Anlaufstelle sein.

Lüdenscheid - Nach nur sieben Wochen Umbauzeit ist das neue Kundenforum der Sparkasse fertiggestellt worden.

Sparkassenvorstand Markus Hacke stieß am Mittwoch mit Mitgliedern des Verwaltungsrates, Architekten, Handwerkern und Mitarbeitern des Geldinstituts auf die neu gestaltete, lichtdurchflutete Fläche an. „Moderner, zeitgemäßer und transparenter ist das Kundenforum. Uns war es wichtig, mit dem Umbau auch eine bessere und klarere Strukturierung zu schaffen.“ Dafür steht besonders die freistehende Servicetheke mit drei Plätzen in der Mitte des Forums. Dahinter schließen sich vier in sich geschlossene Beratungszimmer an. „Eine Raum-in-Raum-Lösung“, wie Markus Hacke erklärte. „Die Räume sind nicht fest vergeben. Die Serviceberater arbeiten im Team.“ Zwei Kassen sind zudem im Blickfeld der Kunden, wenn sie durch die Drehtür die Sparkasse betreten. Eine der beiden Kassen ist mit einem Sichtschutz versehen, um den Kunden eine größere Diskretion zu bieten, wenn es um größere Geldbeträge geht.

Auch der enormen Nachfrage nach Schließfächern wird die Sparkasse gerecht. Unter dem Kundenforum wird eine neue Tresoranlage mit rund 1000 Schließfächern entstehen. „Der Bauantrag ist gestellt, ein Loch im Boden schon vorbereitet. Bis zum Jahresende soll auch dieser Umbau abgeschlossen sein“, sagte Hacke.

Hintergrund des Umbaus ist, dass sich Anforderungen der Kunden verändert haben. „Dem werden wir durch den Umbau gerecht. Gemeinsam mit der sehr stark frequentierten Filiale am Rathausplatz sind wir hier in der Innenstadt sehr gut aufgestellt und bieten einen noch besseren Service für unsere Kunden.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare