Vernachlässigung

Kritik an Wildwuchs auf städtischem Grundstück

Lüdenscheid   - Einem direkten Anwohner ist die immer mehr zuwachsende Fläche auf der rechten Seite der Lösenbacher Landstraße, kurz vor der Einmündung zur Volmestraße ein Dorn im Auge.

Es handele sich um eine städtische Fläche, die immer wieder vernachlässigt werde, lautet seine Kritik. Auch Anrufe bei der Stadt hätten bisher nichts gebracht beziehungsweise sei er erst gar nicht durchgekommen, beschwert er sich.

Dabei sei das Problem nicht neu, sondern tauche Jahr für Jahr wieder auf, ohne das sich bisher etwas geändert habe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare