Kreuzung Knapper-/Lessingstraße wird saniert

+

Lüdenscheid - Tiefe Löcher und reichlich Flickwerk – der Kreuzungsbereich Knapper- und Lessingstraße wird saniert. In den Herbstferien sollen die Arbeiten unter Vollsperrung erfolgen. Dauer: eine Woche.

Das erklärten am Freitag STL-Leiter Heino Lange (l.) und der Lüdenscheider SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas. Das Szenario beschrieb Lange wie folgt: Stadteinwärts wird die Knapperstraße in Höhe des Markierungspfeils (vor dem weißen Wagen im Hintergrund) bis zum Überweg im Vordergrund und die Einmündung der Lessingstraße (ebenfalls bis zum Überweg) gesperrt.

Die Rechtsabbiegespur zur Parkstraße ist nicht betroffen und bleibt frei. In Gegenrichtung wird die Parkstraße vor der Kreuzung abgeriegelt. Der STL ist für die Deckenerneuerung zuständig, die Stadtwerke nutzen die Arbeiten zur Verlegung neuer Versorgungsleitungen. „Wir wollen Anwohner und Geschäftsleute mit ins Boot nehmen, damit die Belastungen so gering wie möglich ausfallen“, formuliert Dudas ein entscheidendes Anliegen. Die Umleitung wird noch konzipiert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare