Kinder der Kita Gevelndorf gärtnern am Honsel

Lüdenscheid - Rechtzeitig zu Beginn der Gartensaison kümmern sich die Kinder der Kita Gevelndorf um ihr eigenes Gemüse. Salat, Kartoffeln, Blumenkohl oder Sellerie sind gesät.

Damit die Kleinen das fachgerechte Gärtnern auch richtig lernen und ausreichend Platz dafür haben, hat der Kleingartenverein Honsel um seinen Vorsitzenden Wilhelm Pradella (3.v.r.) und Fachberater Dieter Warmuth (2.v.r.) ihnen extra ein eigenes Beet vor dem Vereinsheim hergerichtet. Der OBI-Baumarkt hat für die Aktion die Gartenhandschuhe gestiftet.

Neben den Erzieherinnen kümmert sich auch Gartenfreundin Heidemarie Frigin (3.v.l.) um die Kinder, wenn sie aussäen, die ersten Pflänzchen ziehen und gießen und pflegen.

Am Ende sollen natürlich die Ernte, das Zubereiten und der Verzehr des Gemüses stehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare