Kanalbau am Ramsberghang hat begonnen

+

Lüdenscheid  - Zunächst muss das Gelände freigelegt werden, bevor der sogenannte „Hinterlandkanal Kölner Straße/Luisenthal“ saniert werden kann. Nach Angaben des Stadtentwässerungsbetriebs Lüdenscheid (SEL) geht es um eine hydraulische Verbesserung des Mischwasserkanals.

Von dem Gelände, auf dem der Neubau des Rewe-Marktes entstehen wird, ist eine Zufahrt zu der Fläche am Ramsberghang geschaffen worden. Bis Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Maßnahme hängt auch mit dem angrenzenden Neubau zusammen. 

Ist der Kanal verlegt, soll nach Angaben des ausführenden Architekturbüros Eicker in Halver der jetzt noch geöffnete Rewe-Getränkemarkt abgerissen werden. Im nächsten Jahr folgt der komplette Rewe-Neubau mit einer Kernverkaufsfläche von 2.000 Quadratmetern. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare