Hardrock-Band Bonfire spielt bei Dahlmann

Bonfire spielt am 2. September auf der Dahlmann-Bühne an der Grabenstraße.

Lüdenscheid - Im Rahmen ihrer „30th Anniversary-Tournee“ gibt die Formation Bonfire, eine der bekanntesten deutschen Hardrock-Bands, ein exklusives Konzert bei Dahlmann.

Normalerweise spielt die Bands in größeren Locations oder auf Festivals. Aber erst durch einen persönlichen Kontakt zwischen dem Bonfire-Management und Jürgen Wigginghaus von Dahlmann, der aus den Metal Hammer-Zeiten her rührt, konnte dieses Konzert überhaupt ermöglicht werden. Ein spezieller Gast wird die Show eröffnen.

In diesem Jahr feiert die Band ihr 30jähriges Bühnenjubiläum, nachdem sie in ihrer Karriere fast 1 500 Shows weltweit absolviert haben und unter anderem auch mit Whitesnake, Judas Priest und ZZ Top in Europa und den USA auf Tournee waren. Mit dabei als Bandgründer, Komponist, Gitarrist und vor allem „die Seele“ von Bonfire ist Hans Ziller. Zum Jubiläum erschien im Frühjahr das Doppelalbum „Pearls“, das erste Album dieser Art seit Bandgründung im Jahre 1986. Alle Klassiker der Band wurden in Mailand neu eingespielt und neu arrangiert. Das Album beinhaltet insgesamt 22 Songs und präsentiert damit einen musikalischen Querschnitt durch alle drei Jahrzehnte dieser Band im Sound von 2016.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Der Auftritt war ursprünglich für Samstag, den 3. September geplant, musste aber aus technischen Gründen auf Freitag, 2. September, vorverlegt werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Tickets gibt es im Vorverkauf in Lüdenscheid im LN-Ticket-Shop an der Schillerstraße sowie in den dem MZV angeschlossenen Geschäftsstellen im Umland und bei Dahlmann an der Grabenstraße. Sie kosten 20 Euro plus Gebühr. An der Abendkasse kostet der Eintritt 25 Euro.

Am Samstagabend steht die Formation Comeback auf der Dahlmann-Bühne an der Grabenstraße. Im Februar sang man bereits vor ausverkauftem Haus, allerdings ohne Sängerin Danni Denke, die wegen Krankheit nicht auftreten konnte. Damals versprachen die Musiker: „Wir kommen mit Danni wieder“. Und nun lösen sie ihr Versprechen ein.

Zu hören sind Songs von den Rolling Stones, Fleetwood Mac, Manfred Manns Earthband, Eagles, Police, Bon Jovi, Toto, Queen, Simple Minds, Joe Cocker oder auch BAP. Los geht’s um 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr).

Eintrittskarten gibt es noch im Vorverkauf für sieben Euro plus Gebühr im LN-Ticketshop und bei Dahlmann. An der Abendkasse werden neun Euro aufgerufen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare