2900 Besucher

Große Party beim Public Viewing im Rosengarten

+
Jubel pur herrschte nach den Sieg der deutschen Fußballer im Elfmeterschießen.

Lüdenscheid - Aus mehr als zweieinhalbtausend Kehlen schallte am Samstag kurz vor Mitternacht „Oh wie ist das schön“ über den Rosengarten in Lüdenscheid, nachdem Jonas Hector mit seinem Treffer den Elfmeter-Krimi der Deutschen Nationalelf beendet hatte.

Einmal mehr gab es ein volles Haus beim Public Viewing – „wir sind ausgebucht, hieß es rund 20 Minuten nach Anpfiff. Deutsche und auch einige italienische Fußballfans hatten dort gemeinsam gebannt das Viertelfinalspiel der Fußball-EM zwischen Deutschland und Italien verfolgt.

Insgesamt rund 2900 Zuschauer waren im Rosengarten dabei. Einige feierten dort noch ausgelassen den Sieg der deutschen Nationalelf weiter, während andere sich zum Autokorso durch die Innenstadt aufmachten.

Deutschland-Italien Public Viewing im Rosengarten

Deutschland-Italien Public Viewing im Rosengarten

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare