Kleiner Prinz: Cafeteria-Service für VHS im Alten Rathaus

Grammatik und Waffelduft

Willkommene Erfrischung: Mitarbeiter des Cafés Kleiner Prinz bieten für VHS-Kursteilnehmer Wasser, Kaffee und Waffeln an.

Lüdenscheid - Sie haben kurzerhand aus der Not eine Tugend gemacht und sind sehr erfolgreich damit: Weil der Kaffeeautomat im Alten Rathaus dreimal innerhalb kurzer Zeit aufgebrochen worden war und daher entfernt werden musste, fand VHS-Leiter Andreas Hostert eine gut nachbarschaftliche Lösung.

Mit Beginn des neuen Semesters sorgen jetzt wechselnde Mitarbeiter des Altstadtcafés „Der kleine Prinz“ dafür, dass Kursteilnehmer einen Kaffee, ein Wasser oder auch eine frische Waffel bekommen – jeweils für einen Euro. Montags bis freitags von kurz vor neun bis nach elf Uhr wird der Service angeboten – zur Zufriedenheit von Andreas Hostert und Diana Geim, Geschäftsführerin des Kleinen Prinzen. 

„Für uns ist es ein neues Arbeitsangebot. Es fördert den Kontakt zum Gast“, sagt sie. Und Andreas Hostert ergänzt: „Es gibt durchweg positive Rückmeldungen.“

Zunächst wurde das Angebot vor den Ferien an zwei Tagen pro Woche getestet. Schon da sei es sehr gut angenommen worden. Aber es müsse sich auch erst einmal herumsprechen, das ist beiden bewusst. Doch angesichts des großen Kursdurchlaufs im Alten Rathaus dürfte das nicht lange dauern. Und der Waffel- und Kaffeeduft tut ein Übriges.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare