„For your eyes only” am Mittwoch im Kulturhaus

+
„ For your eyes only“.

Lüdenscheid - Am Mittwochabend ab 19.30 Uhr gastiert das Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel mit dem Theaterstück „For your eyes only” von Esther Rölz im Kulturhaus Lüdenscheid. In der Inszenierung von Carola von Seckendorff spielen Maximilian von Ulardt, Philip Butz und Johanna Pollet.

Die Protagonisten, drei Jugendliche, die von Technik umgeben aufgewachsen sind, verlieren sich in dem Stück in ihrer virtuellen Lebenswelt: Anouk, das nette Mädchen von nebenan, auf das alle stehen, ihr Freund Kian, der coolste Typ der Schule, und ihr Klassenkamerad Sven, der typische Computerfreak. Kian ist Mitläufer einer Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Leuten wie Sven das Leben zur Hölle zu machen. Sven sucht per Geheimbriefchen und Chat Kontakt zu Anouk. Als die Mitschüler entdecken, dass sich der Außenseiter an das angesagteste Mädel ranmacht, ist die Treibjagd auf beide eröffnet. Dabei bleibt es nicht bei körperlichen Angriffen und Demütigungen, sondern Handyvideos davon landen im Netz. Durch die Anonymität des Internets bleibt die Bedrohung ungreifbar, aber Computerwelt und „real life“ vermischen sich zunehmend, bis es am Ende schließlich um die Existenz der beiden geht.

Das Publikum erlebt live, was die Chats, Selfies und Likes des einen Darstellers beim anderen auslösen: „Eindrucksvoll beschreibt das spannende Theaterstück die Folgen fehlender Medienkompetenz und appelliert an Jugendliche (ab 13 Jahren) und Erwachsene, digitale Verantwortung zu übernehmen“, heißt es in der Beschreibung weiter.

Für die Veranstaltung im Rahmen der Reihe Jugendtheater gibt es noch Karten zu Preisen von 6 bis 9 Euro zuzüglich 10 Prozent Gebühr an der Theaterkasse des Kulturhauses, Tel. 0 23 51 / 17 12 99) und – nach Vorrat – an der Abendkasse. Dort gilt ein erhöhter Eintrittspreis.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare