50 Künstler treten bis zum 1. September in Lüdenscheid auf

Bühnenaufbau im Kulturhauspark

+
Bühnenaufbau im Kulturhauspark – am Donnerstagabend beginnt das Festival.

Lüdenscheid - Eine Bühne an ungewohnter Stelle: Am späten Dienstagnachmittag wurden die ersten Teile für eine rund 50 Quadratmeter große Bühne im Kulturhauspark aufgestellt.

Unter den „wachsamen Augen“ des Zeitungslesers wird hier ab Donnerstagabend gesungen, gespielt, gesprochen und getanzt. Geplant ist das Festival „Kult.Park“ über zwanzig Tage mit mehr als 50 Musikern, Bands und anderen Künstlern.

Jeweils donnerstags, freitags und samstags ist in den Abendstunden bis zum 1. September Programm vorgesehen, viele Veranstaltungen bei freiem Eintritt. Höhepunkte sollen am 19. August der Auftritt der Band Boppin’B und am 20. August der Band Extrabreit sein, an den anderen Tagen treten Coverbands, Newcomer, Singer-Songwriter Komödianten und Autoren auf.

Lesen Sie dazu auch:

Musik und Poetry von Binyo bis zu Why Amnesia und Dimi on the Rocks

Extrabreit singt im Kulturhauspark

- Sommer-Festival im Park

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare