Fehlalarm: Dauer-Rot vor dem Rathaustunnel

Symbolfoto

Lüdenscheid - Wegen eines Fehlalarms konnten Autofahrer am Dienstagvormittag etwa eine halbe Stunde lang nicht durch den Rathaustunnel fahren. Die Ampeln, die die Zufahrt regeln, standen ab kurz nach 11 Uhr auf Dauer-Rot und verursachten einen Rückstau an beiden Kreuzungen vor dem Tunnel.

Das lag nach Auskunft von Dienstgruppenleiter Falk Sebening an einem Fehler der Kreisleitstelle. Diese legte zur Information aller Einsatzkräfte wegen einer Kanalüberprüfungsmaßnahme des Stadtentwässerungsbetriebs (SEL) mit Kanalnebel eine Meldung in ihrem System an.

Bei dieser Aktion war ein automatisierter Alarm hinterlegt, den die Kreisleitstelle – einmal ausgelöst – nicht mehr zurücknehmen konnte.

Die Ampelschaltung hat die Firma Jungkurth Elektrotechnik vor Ort wieder auf Normalbetrieb umgestellt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare