Ende der Schulzeit: RSR-Schüler ziehen durch die Stadt

+
Die Zehntklässler der Richard-Schirrmann-Realschule ziehen durch die Stadt.

Lüdenscheid - Die Zehntklässler der Richard-Schirrmann-Realschule haben am Donnerstag mit einem lautstarken Umzug das Ende ihrer Schulzeit gefeiert. In der Stadt trafen sie auch auf Abschlussklassen der Hauptschule Stadtpark und der Freien Christlichen Realschule.

Von der Richard-Schirrmann-Realschule aus ging es am Vormittag zu Fuß bis auf den Rathausplatz.

Je nach Klasse zierte eines von vier Mottos das T-Shirt jedes einzelnen: „How I met my Abschluss“, „10 Jahre im falschen Film“, „Abschluss oder nix“ oder „Wahre Helden wissen, wann sie gehen müssen“.

10er feiern ihren Abschluss

Mit Pfiffen und Gesang zogen die Schüler die Blicke der Passanten auf sich. Auf dem Sternplatz trafen sie auf Absolventen der Hauptschule Stadtpark und der freien christlichen Realschule, die ebenfalls ihren Abschluss feierten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare