50-jährige Angestellte leicht verletzt

Bewaffnete Räuber überfallen Spielhalle in Lüdenscheid

Lüdenscheid - In der Nacht zu Freitag haben drei unbekannte Täter eine Spielhalle in Lüdenscheid überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 0.55 Uhr betraten nach Informationen der Polizei drei bislang unbekannte Täter eine Spielhalle an der Karlstraße. Sie bedrohten die 50-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten sie auf, den Tresorschlüssel herauszugeben.

Anschließend öffnete ein Täter mit dem Schlüssel den Tresor und entnahm den Inhalt. Ein zweiter Täter brach vier Geldspielautomaten auf. Danach flüchteten die drei Unbekannten mit ihrer Beute. Die Angestellte wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 0 23 51/90 99 0) sucht nun Zeugen, die Angaben zum Überfall, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Karlstraße machen können.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare