Karten ab Samstag

Atze Schröder kommt mit „Turbo“

Atze Schröder kommt wieder nach Lüdenscheid.

Lüdenscheid - Atze Schröder tritt sonst nur in den großen Arenen bis zu 15.000 Besuchern auf. Aber zur Preview seines neuen Programmes „Turbo“ gastiert der Comedian Atze Schröder auf Einladung des phono-forum Menden am Freitag, 17. Februar, ab 20 Uhr im Kulturhaus.

Da erfahrungsgemäß eine große Nachfrage an Karten zu erwarten ist, so heißt es seitens des Veranstalters, werden am kommenden Samstag, 10. September, ab 10 Uhr Tickets zu einem Preis von rund 35 Euro an der Theaterkasse verkauft.

Es werden pro Person nur sechs Tickets verkauft, und eine Reservierung ist nicht möglich. Wer also am 17. Februar dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig am Samstag ab 10 Uhr beim Kulturhaus mit Karten eindecken: „Man muss davon ausgehen, dass innerhalb kürzester Zeit die Karten vergriffen sind“, so Wilfried Kickermann vom phono-forum.

Atze Schröder ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Comedians. Er wurde 1965 im Essener Stadtteil Kray geboren und wuchs in einem Frauenhaushalt auf, der ihn nach eigenem Bekunden fürs Leben prägte. Seinen Lebensunterhalt bestritt er zunächst mit Schlagzeug spielen in wechselnden Bands, bis er seine Liebe zum gesprochenen Wort entdeckte. Sein Durchbruch gelang ihm mit der beliebten Comedy - Serie „Alles Atze“.

Mit seinen Soloprogrammen festigte er seinen Ruf als einer der besten Live-Comedians Deutschlands und stellte bereits sein Programm „Richtig fremdgehen“ in einer Preview vor ausverkauftem Kulturhaus vor.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare