54-Jähriger nach Zusammenstoß mit Motorrad in Lebensgefahr

Lüdenscheid - Schwerste Verletzungen trug am Freitagabend ein 54-jähriger Lüdenscheider bei einem Unfall auf der Werdohler Straße davon. Er wurde von einem Motorrad frontal erfasst.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 35-jähriger Motorradfahrer gegen 19.40 Uhr vom Worthkreuz auf die Werdohler Straße in Richtung Stadtmitte fahren. Gleichzeitig beabsichtigten zwei Männer, die Werdohler Straße zu überqueren, um die Bushaltestelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu erreichen. 

Der 54-jährige Lüdenscheider wurde von dem Motorrad frontal erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Es besteht Lebensgefahr. Der Motorradfahrer blieb leicht verletzt, wurde aber ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Werdohler Straße war für zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. - corpo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare