Freude bei der Lebenshilfe über Sparkassen-Spende

25.000 Euro für neu aufgelegte „Aktion Wigginghausen“

+
Die Spendenübergabe fand vor der Wand in Wigginghausen statt, auf der alle Spender mit einer Holztafel verewigt werden.

Lüdenscheid - Die neu aufgelegte „Aktion Wigginghausen“ nimmt Form an: Die Sparkasse Lüdenscheid hat dafür 25.000 Euro gespendet.

Hocherfreut und dankbar nahmen der Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe, Stephan Thiel, Dr. Wolfgang Schröder und Doris Mähler vom Aufsichtsrat, sowie die stellvertretende Leitung der Wohnstätte Wigginghausen, Helene Mehonjic, die willkommene Spende von Markus Hacke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, entgegen. Auch zahlreiche Bewohner der Wohnstätte wohnten der kleinen Feier bei und freuten sich ebenfalls über den Zuschuss zur Errichtung eines Neubaus in Wigginghausen.

Bekanntlich erfüllt der in die Jahre gekommene Gutshof nicht mehr die zwingend vorausgesetzten baulichen Anforderungen und Standards des heutigen Wohn- und Teilhabegesetzes. Die Flure sind zu eng, die Sanitärräume für Rollstuhl-Fahrer zu klein und die Gemeinschaftsräume so verstreut, dass besonders ältere Bewohner kaum am Gemeinschaftsleben teilhaben können. Eine Innensanierung macht wirtschaftlich keinen Sinn, so dass ein Abriss und kompletter Neubau geplant sind.

In der neuen Wohnstätte sollen, wie bereits jetzt, bis zu 26 Bewohner ein Zuhause haben. Zwölf Plätze sind für Rollstuhlfahrer vorgesehen.

Die behördlichen Fragen seien geklärt, die Genehmigungen erteilt. Der Casus knacksus sei die Finanzierung. „Derzeit sind wir in Planungen, um die Kosten der Maßnahme zu minimieren und prüfen Alternativen zur Umsetzung“, erläuterte Thiel.

„Die Lebenshilfe ist in Lüdenscheid fest verwurzelt, insofern unterstützen wir das Vorhaben mit einem namhaften Betrag und hoffen Vorreiter für viele Spender zu sein“, sagte Markus Hacke. Ziel ist es, bis Mai 2017 rund 500 000 Euro zur barrierefreien Ausgestaltung der Wohnstätte zusammenzubekommen. Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, kann seine Spende auf das Konto IBAN DE26 4585 0005 0005 0012 35, BIC WELADED1LSD, Verwendungszweck Aktion Wigginghausen 2016, einzahlen. Auf der Homepage der Lebenshilfe (lebenshilfe-luedenscheid.net) ist eine Online-Spende durch den Klick auf den Spendenbutton möglich. Hier sind auch die Pläne für den Neubau einsehbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare