„Immer ein schönes Gefühl“

Der Bücher-Kühlschrank ist beliebt und ständig gut gefüllt.

Lüdenscheid - „Eigentlich könnte mir das ja egal sein, aber man ist ja dann doch neugierig.“ Stefanie Lambertz hat Hausputz gemacht – Kühlschrankputz, um genau zu sein. Auf ihrem Grundstück an der Stüttinghauser Ringstraße in Höhe des Hauses Nummer 79 (Am Nocken) steht seit gut einem Jahr ein großer Flaschenkühlschrank, randvoll mit Büchern – wir berichteten.

Bestandsaufnahme war nun angesagt. Und bei der Gelegenheit griff die Lüdenscheiderin auch gleich nach dem Putzzeug und machte die öffentliche Bibliothek sauber: „Zu Beginn am 25. Juli letzten Jahres standen 121 Bücher und 16 Hörbücher im Kühlschrank. Bereits am 8. September wurden 603 Bücher zum Tausch in den Schrank gestellt. Heute sind 1499 Bücher, 19 Hörbücher und 7 DVDs in dem Bücherschrank platziert und auch zum Großteil wieder herausgenommen worden.“ Zum Glück, denn zwischenzeitlich platzte der nicht mehr funktionstüchtige Getränkekühlschrank aus allen Nähten. „Ich habe mich viel mit den Leuten unterhalten“, erzählt Stefanie Lambertz im LN-Gespräch, „man hat ja irgendwie das Gefühl, dass die Leute dankbar sind, mal etwas Schönes nicht wegschmeißen zu müssen.“

Derzeit befinden sich 164 Bücher aus allen Sparten im „Coole Bücher“-Kühlschrank, an dem sich wirklich jeder bedienen und ihn auch auffüllen darf. Manchmal markiert Stefanie Lambertz neuen Lesestoff, um zu sehen, wie sehr der Kühl(Bücher)schrank frequentiert wird: „Da sind Bücher auch schon zum zweiten Mal drin. Das zeigt ja, dass die Leute die Bücher ausleihen und wieder zurückbringen. Es freut mich jedes Mal, wenn ich auf diese Tauschbörse angesprochen werde und durchweg positive Rückmeldungen von den Leuten bekomme. Das Geräusch, wenn jemand den Bücherschrank öffnet und schließt, gibt mir immer ein schönes Gefühl.“

Der große Getränkekühlschrank selbst war seinerzeit defekt und stammt ursprünglich aus den Beständen des Brügger Kulturvereins „mach was“.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare