Zwei Premieren beim MoGo

    • aHR0cDovL3d3dy5jb21lLW9uLmRlL2xva2FsZXMvbmV1ZW5yYWRlL3p3ZWktcHJlbWllcmVuLWJlaW0tbW9nby0yODE3NTU2Lmh0bWw=2817556Zwei Premieren beim MoGo0true
    • 24.03.13
    • Neuenrade
    • Drucken

Zwei Premieren beim MoGo

    • recommendbutton_count100
    • 0

NEUENRADE - Der Motorradgottesdienst ist in Neuenrade mittlerweile keine unbekannte Veranstaltung mehr. Bereits zum sechsten Mal laden die Veranstalter dazu auf den Rathausplatz ein.

Der sechste MoGo findet am 16. Juni auf dem Rathausplatz statt. Die Kollekte ist für den Verein „Gänseblümchen NRW“ bestimmt, der sich für krebskranke Kinder einsetzt. 

Der sechste MoGo findet am 16. Juni auf dem Rathausplatz statt. Die Kollekte ist für den Verein „Gänseblümchen NRW“ bestimmt, der sich für krebskranke Kinder einsetzt. 

Von Susanne Riedl

In diesem Jahr können sich die Besucher gleich auf zwei Premieren freuen. Zum ersten Mal werden die Entspannungminister, die den Gute-Laune-Pegel der Neuenrader erst noch kürzlich beim Gertrüdchen im „Pfadis Inn“ ansteigen ließen, vor und nach dem Gottesdienst mit ihrer Musik unterhalten. Für den besinnlichen Teil der Veranstaltung zeichnet Maik Trautmann aus Werdohl verantwortlich. Auch der Prädikant ist zum ersten Mal beim MoGo zu Gast. Seit zwei Jahren ist er als Laienprediger aktiv, und hat sich in Anlehnung an die PS-starken Mopeds für den Motorradgottesdienst in Neuenrade ein besonderes Thema herausgesucht: die Seitenständerrückholfeder. Viel mehr wollte Trautmann über seine Ausführungen aber noch nicht verraten. Die Kollekte des MoGos ist für den Verein „Gänseblümchen NRW“ bestimmt, der krebskranke Kinder unterstützt. Die Organisatoren haben diesbezüglich, wie bereits im vergangenen Jahr, schon im Vorfeld der Veranstaltung heimische Firmen und Unternehmen angeschrieben, und um Spenden gebeten.

Das Programm zum MoGo startet am 16. Juni um 10 Uhr mit den Entspannungsministern. Sie werden die Besucher bis zum Beginn des etwa einstündigen Gottesdienstes um 11 Uhr unterhalten. Im Anschluss wird die Band noch einmal zu hören sein. Des Weiteren sind nach dem Gottesdienst – in erster Linie alle Mädchen und Jungen – eingeladen, mit Gespannmotorrädern eine flotte Runde durch Neuenrade zu drehen. Aber auch die Erwachsenen dürfen dieses Angebot natürlich gerne in Anspruch nehmen.

Gesucht werden aber noch Freiwillige, die den MoGo erneut zu einer erfolgreichen Veranstaltung mit reibungslosem Ablauf verhelfen wollen. Wer sich in diverse Aufgabenbereiche einbringen möchte, findet im Internet unter www.mogo-neuenrade.de Kontaktdaten von den Organisatoren.

zurück zur Übersicht: Neuenrade

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzter Kommentar zum Thema

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte come-onMendenIserlohnHemerBalveNachrodt-WiblingswerdeAltenaWerdohlNeuenradeSchalksmuehleLuedenscheidHerscheidPlettenbergHalverKierspeMeinerzhagen

zurück

  • Gute Stimmung trotz Regen und Wind beim Weihnachtsfest am Brunnen

  • Spannende Einblicke in den Schulalltag der Neuenrader Gemeinschaftsschule

  • "Blaue Nacht" der türkischen Frauengruppe Karma

    "Blaue Nacht" der türkischen Frauengruppe Karma

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/suederlaender.volksfreund300truefalsefalse

Neuenrade: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Pause in schöner Umgebung – während eines langen Wochenendes war die Neuenraderin mit ihrer amerikanischen Gastfamilie unterwegs. Ziel der Reise war Tennesee.

Lara Schrader über Schule und Ferien in Louisiana

Neuenrade -  Aus ihrem Auslandsjahr in Winnsboro/Louisiana berichtet die Neuenraderin Lara Schrader in loser Folge. Die Erinnerungen an eine Reise in den Herbstferien sind auch jetzt – wo schon beinahe die nächsten Ferien anfangen – noch präsent. Und auch der Schulalltag in Amerika gefällt der 16-Jährigen immer besser.Mehr...

Pause in schöner Umgebung – während eines langen Wochenendes war die Neuenraderin mit ihrer amerikanischen Gastfamilie unterwegs. Ziel der Reise war Tennesee.

Lara Schrader über Schule und Ferien in Louisiana

Neuenrade -  Aus ihrem Auslandsjahr in Winnsboro/Louisiana berichtet die Neuenraderin Lara Schrader in loser Folge. Die Erinnerungen an eine Reise in den Herbstferien sind auch jetzt – wo schon beinahe die nächsten Ferien anfangen – noch präsent. Und auch der Schulalltag in Amerika gefällt der 16-Jährigen immer besser.Mehr...

Müller und Brockhagen erhalten den Ehrenring

Neuenrade - Einiges galt es in der sogenannten Weihnachtsratssitzung abzuarbeiten, bevor Ratsherren und beteiligte Verwaltungsmitarbeiter in den Kaisergarten marschierten und dort traditionell essen gingen.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.